Im sechsten Saisonspiel gegen Türkiyemspor Krumbach kam unsere Mannschaft leider nicht über eine 2:0 Niederlage hinaus. Die erste Halbzeit verlief im Allgemeinen relativ ausgeglichen, wobei der TSV die beste Torgelegenheit hatte. In der 28. Spielminute bekam ein Türkiyemspor Spieler den Ball nach Flanke von Thomas Schnatterer im Sechzehner an die Hand und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Den fälligen Strafstoß führte Christoph Bader aus, scheiterte aber am Torhüter der Gastgeber. In Minute 38 musste Tobias Michalka vom Feld, er hatte sich am rechten Sprunggelenk verletzt. Die erste Halbzeit endete schließlich mit 0:0. Auch in der zweiten Halbzeit konnten sich beide Mannschaften zuerst keine zwingenden Torchancen herausspielen. In der 59. Spielminute gelang dann jedoch Fatih Caglar das 1:0 für die Gäste. Nach Freistoß für die Gastgeber setzte sich der Angreifer per Kopf gegen zwei TSVler durch, wobei er sich zuerst mit den Händen Platz verschaffte. Die letzte halbe Stunde versuchte der TSV angestrengter nach Vorne zu spielen. Torgefährlichkeit konnte allerdings nicht wirklich generiert werden und am Ende gelang den Gastgebern noch das 2:0 in der 88 Minute. Daniel Hösle traf bei einem Klärungsversuch den Kopf von David Schmid mit dem Ball, welcher danach den Hausherren im Sechzehner des TSV vor die Füße fiel und wiederum Fatih Caglar zum 2:0 einschob. Bei dieser Aktion erlitt David Schmid zu allem Übel noch eine Gehirnerschütterung.

Gute Besserung an alle Verletzten!

Kader:
Hermann T, Michalka T (Schmid D 38., Gebele D 89.), Schuster E, Köhle X, Glas D, Gebele D (Michalka T 46., Bader C 75.), Schnatterer T, Müller H, Buschmann M, Losher R, Bader C (Hösle D 46.)

Tore:
1:0, 2:0 Fatih Caglar (59., 88.)

Besonderheiten:
Nuri Yilmaz hält Foulelfmeter von Christoph Bader (28.)

Im Gastspiel beim SV Waldstetten II verlor unsere Mannschaft zwar mit 5:0, konnte jedoch die Schwächephase der letzten Wochen überkommen. Die Gastgeber waren letztendlich einfach zu stark und sicherten sich den Sieg mit einer starken ersten Halbzeit.

Kader:
Matzke G, Deihl F, Hilble J (Reiser M 46.), Hösle M, Jeckle H, Scholz F, Huttner M, Donderer T, Maurer A, Michalka F (Rampp R 31.), Mansky G

Tore:
1:0 Alexander Edelmann (7.), 2:0, 4:0 Dominik Hofmann (18., 29.), 3:0 Martin Schuster (20.), 5:0 Daniel Batke (85.)

Besondere Vorkommnisse:
Gelb-Rot für Martin Schuster (77. SV Waldstetten II)