Der Fanclub des TSV Langenhaslach


Im Jahre 1999 ergab sich aus einer Stammtischlaune heraus die Gründung eines Fanclubs. In gleichem Zuge wurde beschlossen T-Shirts anzuschaffen, die Erich Eisenlauer spendierte. Herrmann Kircher organisierte lautstarke Signalhörner.
Der Fanclub ist eine informelle oder auch formelle Vereiningung von Freunden oder Fans des TSV. Er ist kein eingetragener Verein - das muss auch nicht sein.
Eine der wichtigsten Aktivitäten besteht im gemeinsamen Besuch aller Spiele der 1. und 2. Mannschaft mit lautstarker Unterstützung durch Fanfaren, Trommeln und Anfeuerungsrufen.
Sonstige Aktivitäten:
Ansporn zu besonderen Leistungen oder Wetten ("Humpenspenden")
Organisation von Ausflügen (Weihnachtsmärkte, Ausflüge am 1. Mai)
Ausstattung des Fanclubs: T-Shirt, Schildkappen, Regenbekleidung mit Schirm
Mitglieder:
Hermann u. Susanne Kircher, Karl-Heinz Eisenlauer, Otto u. Annemarie Baur, Leo u. Rosa Ost, Erich Hösle, Harald Stumpf, Erich Eisenlauer, Herbert Baur, Johann Mayer, Hubert Mayer, Schorer Manfred.
jugendliche Mitglieder: Florian, Daniel, Philipp, Matthias, Daniel, Thomas, Silvia, Julia, Daniel, Thomas, Christian, Tobias, Stefanie

DER Schlachtruf des Fanclubs: DER TSV - EIN GNADENLOSER JÄGER

Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!!



Unser Fanclub in Aktion

Der Einsatz sollte sich später lohnen....

...beste Fangruppe!!!!

Der Preis wurde nach dem Turnier mit der Mannschaft vernichtet...